Gemeinde Fronreute (Druckversion)

Leben wie in einer Großfamilie

In Blitzenreute, einem Ortsteil der Gemeinde Fronreute, steht der Wohnpark St. Martinus der St. Elisabeth-Stiftung, ein Pflegeheim nach dem Hausgemeinschaftsmodell "Leben wie in einer Großfamilie". Mit 28 Dauerpflegeplätzen, 3 integrierten Tagespflegeplätze und 6 Betreute Wohnungen wurde der Wohnpark 2009 fertig gestellt. Der Neubau ist Pflegestützpunkt der Sozialstation St. Josef Altshausen gGmbH. 

Kontaktadresse:

Wohnparkleitung: Anita Michel
Wohnpark St. Martinus
Kirchstraße 2
88273 Fronreute
Telefonnummer: 07502 940859-0
Faxnummer: 07502 940859-99
E-Mail schreiben
Weiter zur Homepage

Angebote und Cafébetrieb durch den Förderverein

Das Café im Wohnpark St. Martinus ist an Sonn- und Feiertagen von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Nach Voranmeldung sind wir auch wochentags gerne für Sie da.

Ansprechpartnerin:
Frau Theresia King, Telefonnummer: 07502 2787
Vertretung Frau Irma Schuler, Telefonnummer: 07502 2516.

Das Café wird ehrenamtlich betrieben, der Erlös geht an den Förderverein Wohnpark St. Martinus der damit die Hilfsdienste finanziert. Kuchen kann auch mitgenommen werden. Weitere Infos finden Sie auf der Homepage des Fördervereins.

Kreativtreff
Wir treffen uns jeden Mittwoch um 14:30 Uhr und häckeln, stricken, basteln. Wir sind offen für neue Idden und wollen damit den Förderverein des Wohnparks St. Martinus unterstützen.

Ansprechpartnerinnen:
Elisabeth Gehrlach
Annenbergstraße 44 in Blitzenreute Telefonnummer: 07502 2555
Erna Mayer, Kirchstraße 2 in Blitzenreute Telefonnummer: 07502 913538

Über Veranstaltungen und Feste im Wohnpark informiert Sie der Veranstaltungskalender.

http://www.fronreute.de//familien-senioren/senioren-in-fronreute/wohnpark-st-martinus