Ferienbetreuung: Gemeinde Fronreute

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Ferienbetreuung

Hauptbereich

Betreuung von Schulkindern in den Ferien

Für alle Grundschulkinder, die in der Gemeinde Fronreute wohnen, wird eine Betreuung in der Ferienzeit angeboten. Die Betreuung erfolgt immer vormittags von 07:30 Uhr bis 14:00 Uhr in den Räumen der Grundschule Blitzenreute.

An folgenden Ferientagen findet eine Betreuung statt:

  • Herbstferien
    30.10.2017 bis 03.11.2017
  • Weihnachtsferien
    02.01.2018 bis 05.01.2018
    (keine Betreuung vom 22.12.2017 bis 30.12.2017)
  • Faschingsferien
    13.02.2018 bis 16.02.2018
    (keine Betreuung am Rosenmontag, 12.02.2018)
  • Osterferien
    26.03.2018 bis 29.03.2018
    (keine Betreuung am Karfreitag, 30.03.2018 und am Ostermontag, 02.04.2018
    und vom 30.03.2018 bis 06.04.2018)
  • Pfingstferien
    22.05.2018 bis 25.05.2018
    (keine Betreuung am Pfingstmontag, 21.05.2018 und vom
    28.05.2018 bis 01.06.2018)
  • Sommerferien
    26.07.2018 bis 10.08.2018 und vom
    27.08.2018 bis 07.09.2018
    (keine Betreuung vom 13.08.2018 bis 24.08.2018)

Die Betreuung findet nur statt, wenn mindestens 3 Kinder angemeldet sind.

Die Gemeinde Wolpertswende bietet an, in dieser Zeit auch Kinder aus Fronreute aufzunehmen. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an die Gemeindeverwaltung, Frau Kolbeck, Telefonnummer07502 954-13.

Keine Betreuung findet statt an den beweglichen Ferientagen:

  • Blutfreitag: 11.05.2018
  • Rutenmontag: 23.07.2018

Hier finden Sie die Zeiten der Ferienbetreuung als PDF-Datei.

Vieles wird geboten von Spiel, Spaß und Sport in den Räumen der Grundschule, in der Sporthalle, im Außenbereich der Schule, im Wald, Wanderungen… Die Betreuerinnen haben ein interessantes Programm zusammengestellt. Für jeden Vormittag der Betreuung wird ein Entgelt von 8,50 Euro erhoben.

Das Anmeldeformular für die Betreuung finden Sie hier als pdf-Datei oder Sie erhalten es bei den Verwaltungen und in den Schulen.