Mietpreisspiegel: Gemeinde Fronreute

Seitenbereiche

Mietpreisspiegel: Gemeinde Fronreute

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Mietpreisspiegel

Hauptbereich

Mietniveau für den nicht preisgebundenen Wohnraum

Nachdem der bisherige Mietspiegel nicht mehr ohne Weiteres anwendbar war, hat sich die Gemeinde Fronreute entschlossen, erstmals einen qualifizierten Mietspiegel für die Gemeinde Fronreute für nicht preisgebundenen Wohnraum aufzustellen.

Der aktuelle Mietspiegel berücksichtigt die zwischenzeitlich erfolgten Entwicklungen auf dem Wohnungsmarkt und liefert einen aktuellen und transparenten Überblick über das Mietniveau für den nicht preisgebundenen Wohnraum. Er umfasst das ganze Gemeindegebiet unterteilt in die Gemarkungen Blitzenreute und Fronhofen.

Mit Hilfe des qualifizierten Mietspiegels 2019 soll sowohl Mietern als auch Vermietern eine ausgewogene Orientierungshilfe und Verlässlichkeit über Miethöhen gegeben werden. Ein Mietpreisspiegel sichert, dass sich eine Mieterhöhung an überprüfbaren Merkmalen, wie der Ausstattung der Wohnung oder der Wohnfläche orientieren muss. Es ist absehbar, dass der Mietspiegel auch bei Abschluss neuer Mietverträge an Bedeutung gewinnt, wenn festgestellt werden muss, welche Miete noch ortsüblich ist. Umso mehr leistet der qualifizierte Mietspiegel einen großen Beitrag zur Rechtssicherheit und ein Höchstmaß an Transparenz für all diejenigen, die eine Wohnung suchen oder vermieten.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Anwendung unseres ersten qualifizierten Mietpreisspiegels.

Hier können Sie den Mietpreisspiegel als pdf-Datei herunterladen.

Adobe Reader

Den zum Betrachten von PDF-Dateien notwendigen Adobe Reader können Sie ganz einfach auf den Seiten von Adobe herunter laden.