Wasserwerte: Gemeinde Fronreute

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wasserwerte

Hauptbereich

Wasseranalyse von Fronreute

Das Wasser der öffentlichen Wasserversorgungen unterliegt entsprechend den gesetzlichen Vorschriften der Trinkwasserverordnung einer ständigen Untersuchungspflicht. Auf Grund des § 8 des Waschmittelgesetzes sind die Wasserversorgungsunternehmen verpflichtet, den Härtebereich ihres Trinkwassers bekannt zu geben. Die Wasserhärte ist wichtig für die Waschmitteldosierung.

Bitte beachten Sie die Dosierungsanleitung der Waschmittelhersteller auf den Waschmittelpackungen. Bei Einhaltung dieser Anleitung leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Reinhaltung unserer Gewässer. Überdosierungen bringen keine erhöhte Waschkraft sondern, kosten Sie nur unnötig Geld.

Versorgungsbereich Blitzenreute / Staig

  • Härtegrad (°dH = Grad deutsche Härte): 17,8 °dH 
  • Härtebereich: hart

Versorgungsbereich Fronhofen / Baienbach

  • Härtegrad (°dH = Grad deutsche Härte): 22,5 °dH
  • Härtebereich: hart

Der Härtebereich in unserem Versorgungsgebiet wird nach dem Wasch- und Reinigungsgesetz als „hart“ ausgewiesen.

Die aktuellen Werte aus der Wasseranalyse für die Versorgungsgebiete Fronhofen / Baienbach und Blitzenreute / Staig finden Sie hier als pdf-Datei zum Herunterladen.