Aktuelles aus dem Rathaus: Gemeinde Fronreute

Seitenbereiche

Aktuelles aus dem Rathaus: Gemeinde Fronreute

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Aktuelles aus dem Rathaus

Hauptbereich

Information des Bürgermeisters Oliver Spieß

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wie jede Woche ein paar Sätze zum Thema Corona.

Auch diese Woche und nächste Woche hat und wird es wieder neue Erleichterungen und Öffnungen für unser Zusammenleben geben, z. B. dürfen nun Speisegaststätten wieder öffnen. Näheres ersehen Sie im Mitteilungsblatt vom 22.05.2020 zum Thema Corona-Verordnung.

Diese Woche sind nun unsere Grundschüler der 4. Klassen wieder stundenweise an der Schule. Angekündigt von Seiten der Landesregierung war auch die weitere Öffnung der Kindergärten zum schrittweisen Regelbetrieb ab dem 18.05.2020. Da aber die Kommunen erst am Samstagnachmittag die Vorgaben und rechtlichen Rahmenbedingungen erhalten haben, werden wir erst in der nächsten Woche damit starten können. Näheres dazu auch in diesem Mitteilungsblatt.

Ich möchte es aber an dieser Stelle nicht versäumen mich bei allen Eltern zu bedanken, die mit großem Einsatz und Engagement diese betreuungs- und schullose Zeit gemeistert haben und auch leider noch weiter meistern müssen. Dies stellt die Familien vor große Herausforderungen. Wir hoffen, dass wir Schritt für Schritt in einen Normalzustand kommen können. Die Gemeinde Fronreute mit allen Zuständigen in Kindergarten und Schule versuchen, Sie bestmöglich zu unterstützen.

Ansonsten werde ich nicht müde, Sie weiterhin auf das Abstandsgebot und die Hygieneregeln hinzuweisen. Bleiben Sie auch in der ganzen Diskussion hinsichtlich der politischen Entscheidungen besonnen und informieren Sie sich bitte ausführlich.

Man kann und darf ja manches auch hinterfragen, aber der Weg der letzten Wochen zum Schutze von unseren Risikopatienten und dem Gesundheitspersonal war grundsätzlich richtig. Auch das ist aus Sicht der Würde aller Menschen zu betonen. Lassen Sie uns gemeinsam nun die weiteren Schritte rücksichtsvoll und mit Augenmaß, aber auch gesundem Menschenverstand gehen.

Bleiben Sie also bitte weiterhin wachsam und vor allem gesund!

Herzliche Grüße aus dem Rathaus

Ihr

Oliver Spieß