...
Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_googlemaps
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (google.com)
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Fronreute
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user

Fronhofen - Zukunft jetzt!: Gemeinde Fronreute

Seitenbereiche

Fronhofen - Zukunft jetzt!: Gemeinde Fronreute

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Fronhofen - Zukunft jetzt!

Hauptbereich

Was hat sich aus den Bürgertischen (BT) bis heute entwickelt?

Es haben sich viele Ehrenamtliche gefunden, die sich in den drei Gruppen einbringen:

BT 1: Bürgertreff
BT 2: Leben und Wohnen
BT 3: Energie & Umwelt (Umwelt/Biodiversität)

BÜRGERTREFF

Die Arbeitsgruppe Bürgertreffist bereits aktiv geworden und hat erste Mitmachangebote durchgeführt. Die Gruppe hat sich in vier Untergruppen aufgeteilt:

  • Mittagstisch
  • Draußen aktiv
  • Kreativ-Angebote
  • Börse

Unser langfristiges Ziel: Nicht die Arbeitsgruppen führen Mitmachangebote durch, sondern sie koordinieren die Umsetzbarkeit der Wünsche aus der Bürgerschaft mit den Bürgerinnen und Bürgern in Fronhofen. Wer gerne wandert, sollte auch überlegen, ob er nicht selbst einmal im Jahr eine dieser Wanderungen führen könnte.

Haftung: Die Teilnahme an den Angeboten erfolgt immer auf eigene Gefahr. Beim Wandern ist z. B. auf gutes Schuhwerk zu achten, beim Radeln auf das Tragen eines Helms. Eine private Haftpflichtversicherung für Teilnehmende und Ehrenamtliche setzen wir voraus.

Mittagstisch

Im Januar wurde der Mittagstisch im alten Kindergartensaal zum ersten Mal angeboten und auf Anhieb von über 50 Bürgerinnen und Bürgern angenommen. Das Essen kommt von der Metzgerei Mader, Wilhelmsdorf. Wer mag, kann im Anschluss noch Kaffee und Kuchen genießen und in schöner Runde ein Schwätzle halten. Der Mittagstisch ist offen für alle Altersgruppen. Die Termine werden jeweils im Mitteilungsblatt veröffentlicht.

Vorläufige Termine 2024: Donnerstag, 25. April, 27. Juni, 25. Juli, 26. September, 28. November

Kontakt Mittagstisch:

Familie Ehmann, Telefon 07505 1252
Lissy Bätz, Telefon 07505 956148, WhatsApp 0151 70404972
mittagstisch.fronhofen@freenet.de

Draußen aktiv

Das Team Draußen aktiv erarbeitet Angebote wie Wanderungen, Spaziergänge oder Radtouren. Das heißt aber nicht, dass die Teammitglieder diese Aktivitäten selbst durchführen. Das Team übernimmt die Koordination der Angebote und sorgt für die Veröffentlichung im Mitteilungsblatt. Es spricht Bürgerinnen und Bürger an, um sie zu motivieren, selbst aktiv zu werden und für die Gemeinde eine Aktion anzubieten. So war z. B. Albert bereit, zwei Wanderungen rund um Fronhofen anzubieten. Er hat die Anmeldungen direkt entgegengenommen, die Gruppe geführt und im Sportheim angekündigt.

Sie sind gefragt!

Wenn Sie selbst bereit wären, eine Wanderung, einen Spaziergang, gern auch eine „Kinderwagen-Runde für Eltern und Großeltern“ anzubieten, dann melden Sie sich. Die Route legen Sie fest.

Kontakt Draußen aktiv:

Hildegard Hörner, Telefon 07505 92009

Im Rathaus Fronhofen wird zu den Öffnungszeiten Ihr Wunsch/Anliegen auch aufgenommen und an unser Team weitergegeben:
info@fronreute.de mit dem Betreff: Draußen aktiv

Offene Kreativ- & Aktivangebote

Wir sind eine offene Gruppe, bei der alle mitmachen können. Wir wollen gesellschaftliche Aktionen für Jung & Alt anbieten: Füreinander – Miteinander!

  • Handwerkliche & Kreative Werkstatt: Häkel- und Stricknachmittage, Kranzen, Basteln …
  • Aktivangebote für Kinder & Jugendliche: Turntage, Vorlesenachmittage, Bücherflohmarkt ...

Die Kooperation mit örtlichen Vereinen (SVF, Ministranten, Landfrauen, MVF, Landjugend, etc.) ist uns sehr wichtig. 

Auch hier gilt: Alle Bürgerinnen und Bürger dürfen mit ihrem Wunschprogramm, eigenen Ideen und Fähigkeiten auf die Gruppe zukommen. Die Gruppe bindet diejenigen mit ein, die helfen können und wollen, die einzelnen Angebote umzusetzen.

Kontakt Kreativ-Angebote:

Lena Sieber

Im Rathaus Fronhofen wird zu den Öffnungszeiten Ihr Wunsch/Anliegen auch aufgenommen und an unser Team weitergegeben.
info@fronreute.de mit dem Betreff: Kreativ-Angebote

Börse

Die Arbeitsgruppe Börse hat sich verschiedene Projekte vorgenommen. Hier können z. B. Tausch- und Schenknachmittage auf dem Programm stehen. Aber der besondere Fokus liegt auf dem Miteinander, dem Helfen. Wir stellen hier diese Projekte vor, die wir nun umsetzen wollen:

  • Rat und Tat - einmalige Hilfe im Alltag von Bürgern für Bürger
  • Taschengeldbörse – Jugendliche übernehmen kleine Arbeiten
  • Wahl-Oma/Opa – Sie möchten Wahl-Oma/Opa werden? Sie hätten gern Wahl-Großeltern?

Melden Sie Ihren Bedarf! Melde Deine Einsatzbereitschaft!

Kontakt Team Börse:

Ulrike Spindler, Telefon 0157 34796720

Im Rathaus Fronhofen wird zu den Öffnungszeiten Ihr Wunsch/Anliegen auch aufgenommen und an unser Team weitergegeben.
info@fronreute.de mit dem Betreff: Börse

Rat und Tat:

Dieses Projekt hat zum Ziel, einmalige kleine Hilfen im Alltag zu organisieren. Bürgerinnen und Bürgern, die Hilfe brauchen, können sich melden und die Arbeitsgruppe versucht, Ehrenamtliche zu finden, die diese Hilfe leisten können. Es kann sich hier z. B. um handwerkliche Einsätze (Regalaufbau) handeln, um einen Fahrdienst zum Arzt oder die Begleitung zum Einkaufen.

Um Hilfe bitten:
Wenn Sie eine einmalige Hilfe im Alltag benötigen, dann melden Sie sich (s. Kontakt Team Börse).

Selbst Helfer/-in werden!
Wenn Sie handwerklich helfen können oder Fahrdienste anbieten möchten, dann melden Sie sich. Wir möchten einen Pool an Helfern zusammenstellen, auf die wir bei Bedarf zugehen können. Kommt eine Anfrage auf Unterstützung, klären wir mit ab, wer im aktuellen Fall einspringen kann.

Taschengeldbörse
Die Taschengeldbörse möchte

  • den Kontakt von Jung und Alt fördern,
  • Jugendlichen ermöglichen, ein kleines Taschengeld zu verdienen und
  • Bürgerinnen und Bürgern Hilfe und Unterstützung bei verschiedenen Arbeiten vermitteln.

Du suchst einen Job?
Du möchtest dein Taschengeld aufbessern, indem du anderen hilfst? Dann melde dich beim Team Börse! Das Taschengeld beträgt mindestens 6 €/Std. Diese Arbeiten könnten in Frage kommen:

  • Einkaufen,
  • Rasen mähen,
  • Hecke schneiden,
  • Hilfe am PC leisten,
  • Babysitten,
  • Hunde ausführen

Du kannst jederzeit auf unser Team Börsezukommen, wenn du Fragen hast. Auf jeden Fall macht es sich bei Bewerbungen für eine Ausbildung gut, wenn du ein Zertifikat für soziales Engagement mitschicken kannst. Voraussetzung für deinen Einsatz ist, dass du über deine Eltern haftpflichtversichert bist.

Liebe Bürgerinnen und Bürger, suchen Sie Unterstützung zu einem der o. g. Punkte?
Wir nehmen Ihre Meldung gern entgegen und setzen uns dafür ein, die Taschengeldbörse aufzubauen und Jugendliche für dieses Projekt zu gewinnen. Gerade Hilfe beim Umgang mit modernen Medien könnte für viele interessant sein. Oder brauchen Sie einfach jemanden, der sie zum Einkaufen begleitet? Wir, das Team Börse, helfen gern beim Vermitteln der jungen Helferinnen und Helfer. Die Jugendlichen sind über die Eltern haftpflichtversichert!

Kontakt Team Börse – siehe oben

Wahl-Oma/Opa
Dieses Projekt ist angelehnt an den Wahl-Oma/Opa-Service der Stadt Ravensburg: https://www.ravensburg.de/rv/gesellschaft-soziales/freiwilligenagentur-ehrenamt/wahl-oma-opa-service.php

Das Team Börse möchte herausfinden, ob es Bedarf für Wahl-Omas und Wahl-Opas in Fronhofen gibt. Die Wahl-Omas/Opas benötigen auf jeden Fall ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis, das sie über die Gmeindeverwaltung beantragen können.

Sie hätten gern eine Wahl-Oma bzw. einen Wahl-Opa?
Sie haben kleine Kinder, keine Oma vor Ort oder bräuchten einfach einmal wieder zwei Stunden Zeit für sich selber? In diesem Fall könnte eine Wahl-Oma oder ein Wahl-Opa das Richtige sein. Bitte melden Sie uns, wenn Sie gerne Wahl-Großeltern hätten. Wenn wir feststellen, dass das durchaus ein Thema in Fronhofen ist, starten wir in einen ersten Aufruf.

Den Wahl-Großeltern ist immer ein kleiner Obolus pro Stunde zu bezahlen.

Sie wären gern Wahl-Oma-Opa?
Sie haben keine eigenen Enkel oder einfach Zeit, die Sie gern Kindern schenken würden? Sie kümmern sich gern um Kinder? Dann melden Sie sich beim Team Börse (Kontakt siehe oben).

LEBEN UND WOHNEN

Informationen folgen.

UMWELT/BIODIVERSITÄT

Informationen folgen.

Der Prozess der Bürgertische wurde protokolliert. Die Ergebnisse werden zusammengefasst und mit den Teilnehmenden wird ein Konzeptentwurf verabschiedet.

Bürgertisch
Kontakte – Begegnung – Bürgertreff

Bürgertisch
Leben und Wohnen in Fronhofen

Bürgertisch
Dörfliche Gemeinschaft, Infrastruktur, Umwelt und Energie

Hier die Ergebsnisse der Konzeptionsveranstaltung vom 16. September 2023

Wissenswertes zum Entwicklungsprozess

Infos zur Begleit- und Steuerungsgruppe

In Fronhofen wurde eine Begleit- und Steuerungsgruppe (18 Personen) eingerichtet. Diese Gruppe begleitet das Projekt mit der Gemeindeverwaltung inhaltlich und organisatorisch. Der Slogan Fronhofen – Zukunft jetzt! Mach mit! und das Logo sind von ihr und Peter Sieber entwickelt worden. Außerdem wurde der Startabend am 26. April vorbereitet. Die Ideen und Anregungen aus dem Startabend werden nach Themen sortiert. Jeder Bürgertisch bearbeitet ein Thema.

Unser Ziel

Zusammen mit Ihnen, den Bürgern und Bürgerinnen, soll ein langfristiges Programm für die Entwicklung von Fronhofen erarbeitet werden. Ausgehend von der derzeitigen Situation beleuchten wir alle wichtigen Aspekte des Dorflebens und erarbeiten schrittweise ein tragfähiges Konzept und setzen dieses um.

Fachliche Begleitung und Moderation

Der gesamte Beteiligungsprozess wird von Peter Beck aus Zußdorf und seinem Team begleitet. Peter Beck hat schon zahlreiche ähnliche Projekte vorangebracht, z. B. Uttenweiler, Herdwangen-Schönach und Zogenweiler.

Außerdem werden weitere Experten/Mitgestalter, die bereits vielfältige Erfahrungen in anderen Gemeinden gesammelt haben, miteinbezogen. Deren praktische Impulse und Anregungen nehmen wir in unser Entwicklungsprozess mit auf.

Infos zur ersten Infoveranstaltung am 26. Januar 2023

Bei der Auftaktveranstaltung haben sich 36 interessierte Bürgerinnen und Bürger über das Projekt und die Aufgaben der geplanten Steuerungsgruppe informiert.

Hier finden Sie das Protokoll der Auftaktveranstaltung am 26.01.2023 (PDF-Datei).

Start- und Auftaktveranstaltung am 26. April 2023

Erwartungen und Wünsche an die Zukunft

Hier (PDF-Datei) finden Sie die von der Bürgerschaft gesammelten Erwartungen und Wünsche an die Zukunft. 

Beobachtungen: Mir fällt auf ...?

Hier (PDF-Datei) finden Sie die Zusammenfassung der von der Bürgerschaft geäußerten Beobachtungen.

Wie geht es nach dem Startabend auf dem Weg zur Konzeption weiter?

Die Themen der Bürger/innen aus der Startveranstaltung am 26. April sind unsere Projektschwerpunkte! Sie werden als Handlungsfelder strukturiert und sogenannten „Bürgertischen“ (Arbeitsgruppen) zugeordnet.

Die BÜRGERTISCHE wurden Ende Juli 2023 abgeschlossen.

Die Erstellung der Konzeption „Projekt Fronhofen“ dauert ca. drei Monate (Mai – Juli 2023), bevor wir die ersten Schritte umsetzen. 

Was ist ein thematischer Bürgertisch?

Ein Bürgertisch ist eine Arbeitsgruppe zu einem speziellen Thema. Die Steuerungsgruppe, Peter Beck und externe „Praktiker“ begleiten die Arbeit der Bürgertische.

Die Bürger/innen können sich zur Mitarbeit anmelden. Wer sich zu einem Bürgertisch anmeldet, sollte an allen dazugehörigen Terminen (max. 4) teilnehmen. Es ist möglich, an mehreren Bürgertischen teilzunehmen.

Sobald die Themen aus dem Startabend von der Steuerungsgruppe gesichtet und den Bürgertischen zugeordnet sind, erhalten alle Haushalte die schriftliche Einladung zum Mitwirken.

Der jeweilige Bürgertisch struktuiert die Rückmeldungen aus der Startveranstaltung zu seinem festgelegten Thema und erarbeitet eine mögliche Umsetzung.

Mit welchen Fragen beschäftigen sich die Bürgertische?

  • Wie leben wir heute, wie ist unsere Situation?
  • Wie lebt es sich in Fronhofen, z. B. Familie, Jugend, ältere Mitbürger/innen, Vereine, Infrastruktur, Wohnen?
  • Was hat sich verändert?
  • Was gilt es zu erhalten und zu stärken?
  • Wo braucht es ganz konkrete Konzepte und wie sehen diese aus?
  • Wo braucht es Unterstützung/Partner?

…und schließlich geht es dann darum, wie unser Konzept schrittweise umgesetzt wird. – Plan Quartier 2030